H A U P T M E N Ü

  H O M E
  Über uns
  Aktuelles
  Private Absicherungen
  Private Altersvorsorge
  Geförderte Altersvorsorge
  Arbeitskraftsicherung
  Hinterbliebenenvorsorge
  Kindervorsorge-Verträge
  Spezielle Seniorenangebote
  Private Krankenversicherung
  Gesetzl. Krankenversicherung
  Private Kranken-Zusatzvers.
  Vermögenssicherung im Alter
  Firmen & Freiberufler
  Rechtsschutz und D & O
  Betriebl. Gesundheitskonzepte
  Betriebliche Altersvorsorge
  Bauen und Wohnen
  Edelmetalle
  Wirtschaft & Finanzen
  Weitere Angebote
  Formulare
  K O N T A K T
  I M P R E S S U M

ZITATE

HEIMATBILDER

 

EXTERNE LINKS

Vollmachten & Verfügungen
Betriebsrenten-Stärk.-Gesetz

Wichtiges aus meinem Leben

Zur Sicherheit!

T O P - L I N K

S O N D E R A K T I O N

EDELMETALL
"Alternatives" Investment: Edelmetalle

Edelmetallpreise je Feinunze (31,103 g) in US-Dollar

[Most Recent Quotes from www.kitco.com]  [Most Recent Quotes from www.kitco.com]

Sehr geehrte Damen und Herren, 

der Goldpreis ist in den letzten Jahren sehr stark gestiegen und auch wieder etwas gefallen - und trotzdem rate ich Ihnen, über eine Investition in Edelmetalle nachzudenken.

 

Wie ich auf diese Empfehlung komme?

 

Gold und Silber sind Versicherungen in der Krise!

Und dass wir in Krisenzeiten leben, ist wohl offensichtlich. Der immer noch hohe  Goldpreis zeigt das Misstrauen in die Weltwährungen. Und war das vielgepriesene  „Allzeithoch“ des Jahres 2011 eigentlich gar keins! Der Goldpreis notierte bereits im Jahr 1980 bei rund 850 US-Dollar je Feinunze.  

Inflationsbereinigt bedeutet das Kurse um 3.000 US-Dollar je Feinunze.

Dies sagt mir, dass solche Kurse auch zukünftig wieder möglich sein könnten.
 

KLICK-TIPP

DAS  METALL  DER  PHARAONEN  UND  KÖNIGE

Um die Investition in Edelmetalle besser verstehen zu können, hier einige grundsätzliche Informationen:

Gold ist etwas ganz besonderes!

Es ist ein Edelmetall mit außergewöhnlichen Eigenschaften. Es verliert nie seinen Glanz, weil es absolut widerstandsfähig gegen alle Umwelteinflüsse ist.

Es bekommt selbst nach jahrhundertelangem Liegen im Salzwasser keine Patina. Selbst wenn man zufällig das Glück hätte, einen vergrabenen Goldbarren aus der Römerzeit zu finden, würde dieser so erstrahlen, als wäre er gerade eben erst vom Goldschmied geschaffen wurden.

Gold ist das Metall der Liebe, aber auch des Verbrechens. Zwei Gegensätze, die typisch für das gelbe Metall sind. Einerseits wird Schmuck daraus gefertigt und natürlich Eheringe, andererseits sterben Menschen, weil Gold die Moral verderben kann. 

Gold ist ein mächtiges Metall. Wer das Gold besitzt, hat die Macht.

Gold, Geld und Gier gehören zusammen!

Und das schon seit Jahrtausenden!
Schon im Altertum verkörperte das Gold reine und absolute Macht.
Es war schon immer wichtig, diese Macht zu zeigen.

Weltbekannt sind die Kunstschätze aus der Grabkammer des Pharaos Tutenchamon aus dem 15. - 16. Jahrhundert vor Christi.

Vor 6.000 Jahren fanden Steinzeitmenschen erstmals Gold. Es war leicht zu bearbeiten und fand schnell Verwendung für alle möglichen Gegenstände.

Weil es nicht anlief und nicht korrodierte, wurde es schnell zu einfachen und immer filigraneren Schmuckstücken verarbeitet. Im Laufe der Jahrhunderte hat sich Gold mit einem Mythos umgeben, der sich bis heute erhalten hat.

Schon im 7. Jahrhundert unserer Zeitrechnung sollen die ersten Münzen entstanden sein, als Tauschobjekt in "genormter" Größe. Bis dahin waren ausschließlich Nahrungsmittel und Gebrauchsgegenstände Gegenstand des Tauschhandels.

Gold konnte man jederzeit gegen andere Gegenstände und später gegen jede Währung der Welt tauschen.

Das ist heute nicht anders!

Sie können mit Gold und Silber weltweit bezahlen, mitunter über den Umweg, es in einer Bank in die Landeswährung einzutauschen. Schwierigkeiten mag es in einigen autoritären Regimen geben, in zivilisierten Ländern garantiert nicht!

Weil man Gold nicht künstlich herstellen kann und weil die Vorräte auf der Erde genau so begrenzt sind wie die jährlichen Fördermengen, hat sich Gold, zusammen mit dem kleinen Bruder Silber, bis heute als das typische Währungsmetall bzw. Währungsersatz-Metall behauptet.

Gold ist Geld
!

WIE SIE DIESE INFORMATION FÜR SICH NUTZEN KÖNNEN, LESEN SIE IN UNSEREM PRIVAT-Report "Edelmetalle" und/oder HIER.

BITTE KONTAKTIEREN SIE UNS VORZUGSWEISE TELEFONISCH, UM EIN GEEIGNETES ANGEBOT ZU BESPRECHEN!

WIR NEHMEN UNS GERN ZEIT FÜR SIE!
 

 
 

___________________________________________________________________________________________________________________________
SüGa Versicherungsmakler GmbH, Hauptstr. 43, 08294 Lößnitz, Geschäftsführer Frank Ulbricht
Telefon: 03771/ 300 400 und 33257, Fax: 33256 und 33253, mobil: 0171/ 8943900, Internet:
www.suega.de, eMail: info@suega.de

Sitz der Gesellschaft: Lößnitz, OT Affalter, eingetragen HRB Chemnitz: 14834, Steuer-Nr. Finanzamt Schwarzenberg: 218/118/02961

Umsatzsteuer-ID: DE203970325, Vermittler-Register: D-FP0F-3TWLD-62, gesetzlich vorgeschriebene Erstinformation: www.suega.de/impressum.htm

© 2018